Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Registrierung

  1. Mit Vollendung der Anmeldung zu diesem Spiel, erkennt der Benutzer (nachfolgend User) diese Nutzungsbedingungen verbindlich an.
  2. Jeder User darf nur einen Hauptaccount registrieren.
  3. Niemand hat einen Anspruch auf Teilnahme an diesem Spiel. Die Macher des Spieles behalten sich das Recht der Account-Löschung vor, insbesondere bei Verstössen gegen diese Nutzungsbedingungen und nachfolgende Pflichten des Users.
  4. Das Angeben falscher Daten bei der Registrierung kann zum Verlust des Accounts führen.
  5. Im Spiel ist jedem User die Möglichkeit gegeben, seinen Account selbst zu löschen.
  6. Manipulative Eingriffe: Dem Spieler ist es verboten, Eingriffe, Software oder andere Methoden zu nutzen die die Funktionen dieser Website und/oder den Spielablauf gefährden oder stören. Dem Spieler ist es verboten Eingriffe zu tätigen, die dazu führen können die technischen Kapazitäten übermäßig und/oder unzumutbar zu belasten. Desweiteren ist es dem Spieler verboten vom Anbieter generierte Inhalte zu verändern, zu blockieren oder zu überschreiben oder in anderer Weise in das Spiel störend einzugreifen.
  7. Unauthorisierte Fremdprogramme: Dem Spieler ist es verboten mit anderen Progammen außer einem Browser des Spiels aufzurufen. Insbesondere sind so genannte Bots oder andere Tools verboten welche das Webinterface austauschen oder erweitern. Ein Zugriff mit Hilfe von Scripten auf das Spiel/den Server ist nicht erlaubt. Dabei ist es unerheblich in welcher Art dies geschieht. Die Autorefreshfunktionen diverser Browser darf nicht verwendet werden.

 

II. Änderungen der Nutzungsbedingungen und Regeln

  1. Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen/AGB dem Spiel angemessen anzupassen. Der User wird darüber per Nachricht im Spiel und/oder in der Accountverwaltung informiert.
  2. Die Zustimmung zur Änderung gilt als erteilt, sofern der User nicht binnen vier Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung widerspricht, indem er seinen Account löscht.

 

III. Verantwortlichkeit für Inhalte

  1. Die Macher lehnen jegliche Verantwortung für den Inhalt der Kommunikation oder anderweitig in das Spiel und den Ablauf eigens eingebrachte Inhalte zwischen den Usern ab.
  2. Persönliche Daten sind ohne Einverständnis des Betroffenen nicht zu veröffentlichen. Diese Nutzungsbedingung gilt für äußerungen in jedem BGAM.ES-Channel im IRC, dem BGAM.ES-Forum und dem Spiel selbst.
  3. Rassistische, pornographische, beleidigende, drohende oder gegen geltendes Recht verstossende Inhalte, können zum sofortigem Ausschluss aus dem Spiel führen sowie in den BGAM.ES-IRC-Channeln zu einem Bann.
  4. Im BGAM.ES-Forum gilt die Netiquette ebenso wie in den BGAM.ES-Channeln.

 

IV. Pflichten des Users

  1. Jeder User darf maximal Zugang zu einem Account pro Server haben.
  2. Das Sitten anderer Accounts ist verboten.
  3. Jeder User hat die Pflicht seinen Account selber zu registrieren.
  4. Die E-Mail Adresse, mit welcher der Account registriert wird, muss der registrierenden Person gehören, darf auch nur von dieser eingesehen werden und muss während der gesamten Zeit, während der Account existiert erreichbar sein.
  5. Jeder User darf sich nur in seinen eigenen Account einloggen, diesen betrachten und spielen.
  6. Sollten mehrere Personen mit der gleichen IP spielen, so muss dieses dem BGAM.ES-Support mitgeteilt werden.
  7. Das benutzen von Anonymous-Proxys oder sonstigen Proxys ist verboten.
  8. Es ist verboten einen Spiel-Account von BGAM.ES zu veräussern, verschenken oder zu verleihen, gleich über welches Medium und über welchen Zeitraum.
  9. Jeder User ist verpflichtet Sorge zu tragen, dass seine Zugangsdaten nur ihm bekannt sind. Eine Weitergabe (Passwortsharing) ist verboten.
  10. Das Ausnutzen von Bugs ist untersagt. Sollte ein Bug auftreten so ist der User verpflichtet, entweder im Forum darüber Meldung zu machen oder sich an einen Supporter zu wenden.
  11. Das Benutzen von Scripten oder Programmen jeglicher Art, zu Accountverwaltung oder Verbreitung von Accountspezifischen Informationen (Ausnahme: Offizieller DE-Browser), innerhalb oder außerhalb des Spiels ist untersagt. Hierzu zählen auch automatische Abruf- und Refresh-Mechanismen wie sie z.B. der Opera-Browser verwendet.
  12. Es ist dem User verboten Werbung jedweder Art für externe Seiten/Produkte zu machen, die sich nicht auf BGAM.ES beziehen.
  13. Es ist dem User verboten andere User zu nötigen / zu überreden / zu bitten, dass diese mit dem Spiel aufhören.
  14. Der User verpflichtet sich, bei Mitwissen über Verstösse gegen diese Pflichten, dies dem Support umgehend mitzuteilen.
  15. Des Weiteren behält sich der Anbieter das Recht vor, in von Seiten des Anbieters nicht gewollten Situationen, User ggf. zu verschieben und/oder von User Seite, erworbene Ingame Güter oder Vorteile wieder zu entziehen.
  16. Es ist dem User untersagt sich unberechtigt als Angehöriger/Mitarbeiter des Anbieters auszugeben.
  17. Bei Verstössen gegen die Forenregeln behält sich der Anbieter vor, sollte dieser Forumuser einen Account besitzen, diese Person vom Spielbetrieb auszuschliessen ( Sperrung des Hauptaccounts ).
  18. Mitspieler dürfen nicht zu Regelverstössen aufgefordert werden.
  19. Der Anbieter ist berechtigt, bei Kenntnis über Missachtung dieser Pflichten des Users, den betreffenden Account zu sperren und / oder zu löschen. Weiterhin ist der Anbieter berechtigt, Accounts ggf. ohne Angabe von Gründen zu löschen.

Weitere Regeln speziell für Die Ewigen

  1. Im allgemeinen Ingame-Chat (alles außerhalb vom Sektor-/Allianzchat) ist die Nennung/Umschreibung von Koordinaten nicht erlaubt . Es ist dort ebenfalls nicht erlaubt andere Spieler aufzufordern ein spezielles Ziel anzugreifen/sabotieren. Eine Ausnahme davon bildet die Battleround (jedoch nicht auf CDE, da dort die Battleround eine normale Runde ist), in dieser gilt diese Regel nicht.
  2. Im allgemeinen Ingame-Chat (alles außerhalb vom Sektor-/Allianzchat) ist es nicht erlaubt Spieler/Sektoren zu nennen die offline sind.
  3. Es ist verboten,egal aus welchem Anlass oder zu welchem Zeitpunkt, seine Kollektoren an andere Spieler zu verschenken. Dazu gehört auch das Abholen von Kollektoren mit Einverständnis des Angegriffenen. Diese Vorgänge bezeichnet man als "farmen".
  4. Es ist verboten,egal aus welchem Anlass oder zu welchem Zeitpunkt, Sektorartefakten an andere Spieler(Basiskommandanten)/Sektoren zu verschenken. Dazu gehört auch das Abholen von Sektorartefakten mit Einverständnis des angegriffenen Sektors/Spielers(Basiskommandanten). Diese Vorgänge bezeichnet man als "farmen".
  5. Jeder User verpflichtet sich eigennützig zu spielen. Ein registrierter Account, der erschaffen wurde um einen anderen Account zu fördern, wird von uns als Verstoss gegen die Nutzungsbedinungen angesehen und hat die Löschung aller Accounts zur Folge, die in diesem Zusammenhang gefiltert werden konnten (farmen & pushen). Es ist nicht erlaubt einem bestimmten Spieler absichtlich über den Handel Vorteile zu verschaffen, indem man ihm günstig (unter Baupreis) Schiffe/Rohstoffe verkauft, bzw. teuer abkauft. Die Funktion eines sogenannten Allyscanner/Allysaboteur ist dagegen erlaubt und fällt nicht unter die Regel.
  6. Der Anbieter ist berechtigt bei dem Verdacht auf übermäßige Nutzung des Spieles, zum Schuzt vor gesundheitlichen Problemen, wie Schlafmangel, nach vorheriger Rücksprache mit dem Spieler, den Account in Urlaubsmodus zu setzen.
  7. Es ist verboten einen Account nur dafür zu verwenden um einen Sektorplatz, außerhalb von Sektor 1, aufzufüllen.

 

V. Credits/Creditgewinne

  1. Creditgewinne kommen auf den Spielaccount, wo man diese gewonnen hat, nicht auf den Hauptaccount.
  2. Credits können nur vom Hauptaccount zum Spieleraccount transferiert werden und nicht andersrum.
  3. Credits können nicht von einem Hauptaccount zu einem anderen Hauptaccount transferiert werden.
  4. Erworbene/geschenkte Spielzeittickets können nicht in Credits umgetauscht werden.
  5. Bei einer Sperre/Löschung des Accounts besteht kein Anspruch auf Erstattung von Credits/Spielzeittickets.

 

VI. Für Österreich gelten

  1. Hinweis auf § 5e KSchG (Rücktrittsrecht im Fernabsatz):
    Kunden, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag (oder Haustürgeschäft) binnen 7 Werktagen (Samstag gilt nicht als Werktag) zurücktreten. Die Rücktrittsfrist beginnt bei Verträgen über die Lieferung von Waren mit dem Tag ihres Eingangs beim Verbraucher, bei Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen mit dem Tag des Vertragsabschlusses. Die fristgerechte Absendung der Rücktrittserklärung ohne Angabe von Gründen genügt (§ 5a - 5 i KSchG). Bei dem Rücktritt vom Vertrag durch den Kunden ist dem Vertragspartner ein angemessenes Entgelt für die Benützung, einschließlich einer Entschädigung für eine damit verbundene Minderung des gemeinen Wertes der Leistung zu bezahlen; die Übernahme der Leistungen in die Gewahrsame des Verbrauchers ist für sich allein nicht als Wertminderung anzusehen. Ein Rückbehaltungsrecht steht dem Kunden nicht zu. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.
  2. Hinweis für Verbraucher gem. § 5f KSchG/Kein Rücktrittsrecht:
    Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über Dienstleistungen, mit deren Ausführung dem Verbraucher gegenüber vereinbarungsgemäß innerhalb von sieben Werktagen (§ 5e Abs. 2 erster Satz) ab Vertragsabschluss begonnen wird, Waren oder Dienstleistungen,deren Preis von der Entwicklung der Sätze auf den Finanzmärkten, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat, abhängt, Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde, Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Sachen vom Verbraucher entsiegelt worden sind, Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierte mit Ausnahme von Verträgen über periodische Druckschriften (§ 26 Abs. 1 Z 1), Wett- und Lotterie-Dienstleistungen sowie Hauslieferungen oder Freizeit-Dienstleistungen (§ 5c Abs. 4 Z).

 

VII. Urheberrechte

  1. Alle im Spiel oder auf zugehörigen Seiten gezeigten Grafiken (Ausnahme hierbei sind, die von Usern in das Spiel eigens eingebrachten Bilder, z.B.: Userlogos, Sektorbilder, Avatare), Quellcodes/HTML-Codes und Texte, soweit nicht ausdrücklich anders beschrieben, sind Eigentum von BGAM.ES und ihren Machern. Eine Verletzung der Copyrights wird strafrechtlich verfolgt.
  2. Die Rechte am geistigen Eigentum sowie sonstige Eigentumsrechte verbleiben bei dem Anbieter.
  3. Werden in Bereichen, die durch User modifizierbar und frei gestaltbar sind, die Rechte Dritter verletzt, so ist allein dieser User dafür verantwortlich. Die Macher von BGAM.ES sind nicht für die Gestaltung dieser Bereiche verantwortlich. Sollte BGAM.ES einen derartigen Verstoss entdecken oder gemeldet bekommen, wird der entsprechende Verstoss, nach Vorlage der notwendigen Informationen, entfernt.

 

VIII. Haftung

  1. Der Anbieter haftet nicht für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung des Angebots entstehen.

 

IX. Forum

  1. Das Forum ist eine Kommunikationsoberfläche f�r die BGAM.ES-Projekte und auch als solche zu nutzen. Andere Themen haben höchstens im Offtopic was zu suchen.
  2. Ausdrücklich untersagt sind beleidigende, persönlichkeitsverletzende, rechtsextremistische, illegale Postings, sowie Postings mit pornographischem Inhalt. Dies beinhaltet auch sämtliche darin veröffentlichen Links. Sollten solche Beiträge von den Administratoren oder Moderatoren entdeckt werden, so werden sie auch ohne vorherige Benachrichtigung entfernt und der der Verfasser wenn nötig gesperrt. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, das seine IP mitgeloggt und strafrechtliche relevante Inhalte ggf. mit Angabe der IP den Strafverfolgunsbehörden übergeben wird.
  3. Es gilt im Allgemeinen die Netiquette. Jeder behandelt jeden mit Respekt und Anstand.
  4. Das explizite Erstellen von Threads und Verfassen von Beiträgen, die in deren Betreff oder Inhalt den Ruf einer oder mehrerer Personen verschlechtern ("Namecalling") ist untersagt
  5. Werbung f�r Firmen/Produkte, Onlinegames, Onlineradios und aus kommerziellen Gründen sind nicht erlaubt.
  6. Sogenannte "Abschieds-Postings/Threads" sind nicht erlaubt, wer sich verabschieden m�chte, kann dieses ingame machen. Dieses ist notwendig, da diese Threads in der Vergangenheit zu negativen Zwecken (Verleumdung, Hetze, Beleidungen usw.) verwendet wurden.
  7. Das Posten von kompletten Songtexten oder Ausz�gen ist untersagt.
  8. Das Posten von Koordinaten und von Sektoren bzgl. dem Projekt "Die Ewigen" ist verboten.
  9. Die Signaturen sollten 120 kbyte Speicherplatz und eine Höhe von einem halben Bildschirm nicht überschreiten. Außerdem sollten Bilder und Zeichenketten nicht zu breit sein, dass sie das Layout des Forums beeinträchtigen. (gilt für eine Auflösung von 1024*768 Bildpunkten)
  10. Bei einem Verstoß wird der Forenaccount verwarnt/gesperrt.
  11. Das erneute öffnen eines Themas, das in einem anderem Thread bereits von einem Teammitglied als beendet erklärt wurde, ist nicht erlaubt.
  12. Supportanfragen/Diskussionen bzgl. gesperrten Accounts/Supportentscheidungen gehören nicht ins Forum. Die betroffene Person kann direkt Kontakt mit dem Support aufnehmen (Ticket, E-Mail, IRC).

 

X. IRC-Channelregeln

Alle hier aufgelisteten Regeln gelten in allen offiziellen BGAM.ES-Channeln.

Alle hier angegebenen Strafen sind grobe Richtlinien für die User.
Jeder OP kann selbst entscheiden, ob er diese Richtlinien einhält und wie hoch seine angesetzten Strafen sind, da sich diese nach der schwere des Vergehens richten.


Achtung: Grobe Verstöße können bis zur Ingamesperre führen!

  Regel Strafe Wiederholungstäter
1. Posten von Koordinaten verboten!
  • kein Posten von Koordinaten (ob als Zahl oder ausgeschrieben), egal aus welchem Grunde
bis 2h ban bis 5h ban
2. Keine Schriftformatierung!
  • Farben sind verboten, die Farben sind den OPs für wichtige Meldungen vorbehalten!
  • keine Farben, weder von Hand noch per Script (z.B. Replacer)
  • keine Farben egal aus welchem Grunde
  • kein Fettschreiben eines Textes
  • kein durch- oder unterstreichen von Text
bis 30min ban bis 5h ban
3. Spammen im Channel verboten!
  • jegliches sinnloses zutexten des Channels ist untersagt
  • sinnloses Highlighten und ausnutzen von Highlights verboten
bis 30min ban bis 5h ban
4. Keine Werbung im Channel!
  • keine Werbung, weder per Text noch per URL
  • hier ist jede Werbung gemeint, egal zu welchem Thema
  • das posten jeglicher Art von Links, die nicht dem Zweck der Informationsverteilung von DE und seinen Partnern dienen ist verboten
bis 15min ban bis 5h ban
5. Keine Beleidigungen im Channel gegenüber Spielern oder anderen Personen!
  • keine Beschimpfungen oder sonstige ausfälle gegenüber anderen Usern
  • keine rassistischen Bemerkungen oder "Witze"
bis 2h ban bis 1d ban
6. Keine Scripte! Keine nervenden Away-Msgs!
  • keine Scripts, wie:
    • Replacer, Audio (z.B. MP3-Scripts), NetSplit, ...

  • Keine Away-Msgs, die mehr als 1 mal pro Stunde im Channel erscheinen
  • keine Counterstrike- und sonstige Spieleserver-Scripte
bis 15min ban bis 5h ban
7. Keine vulgären Ausdrücke und keine Gewaltverherrlichung im Channel!
  • kein vulgären Ausdrücke im Channel
  • keine Fotos von Brutalitäten, Abnormitäten, egal ob Fotomontage oder real
  • jede Art von Gewaltverherrlichung ist im Channel verboten
bis 30min ban bis 5h ban
8. Kein mutwilliges Provozieren eines OPs!
  • keine Beleidigung eines OPs
  • kein Provozieren des OPs in jeder Hinsicht
bis 30min ban bis 5h ban
9. Politik, Drogen, Sex
  • Diskussionen über Drogen oder Politik sind durchaus akzeptiert, sofern der Austausch von Meinungen im Rahmen einer Diskussion bleibt
  • keine Gespräche über zwischenmenschliche Orgien
bis 30min ban bis 5h ban
10. Kein Posten von persönlichen Daten im Channel!
  • jegliches posten persönlichen Daten eines User ist strengstens untersagt
bis 1d ban bis permban

 

Der Anbieter